Cloud-Dienste
Ihre Daten
everywhere
Hosting
In
Germany
Fotografie
objektiv bis kreativ
Die Welt der Domains
Grosse Auswahl,
gute Preise
Online-Shop
Start in Ihr
E-Commerce
Webdesign
Individuell nach
Ihren Wünschen

Mal wieder Abmahnungen bei eBay

Laut einer aktuellen Meldung von www.onlinehaendler-news.de werden derzeit wieder vermehrt gewerbliche Verkäufer bei eBay abgemahnt. Stein des Anstoßes ist die gesetzlich vorgeschriebene Grundpreisangabe auf der Artikelseite.

Google's automatische WLAN- und Netzortung

Auch ohne aktiviertes GPS am Handy wissen Google und dessen Dienste genau, wo Sie sich gerade befinden. Hierfür verwendet Google ganz einfach seine riesige WLAN-Datenbank. Darin sind weltweit alle Funknetzwerke mit genauem Standort verzeichnet. Haben Sie z.B. Google Maps auf dem Handy, muss dieses nur noch schauen, in welchem Funknetzwerk man sich befindet - und schon weiß Goggle wo Sie sich aufhalten.

Google schließt Lücke im Chrome-Browser

Google schließt mit dem Sicherheitsupdate auf Chrome 15.0.874.121 eine Lücke der Risikostufe "hoch" in der JavaScript-Engine V8. Bei der Lücke handelt es sich um einen Speicherfehler, durch den ein Angreifer unter Umständen Code auf dem Rechner des Opfers ausführen kann.

Fünf Tipps zum schöner Schreiben

Gute Texte zu schreiben ist eine Kunst für sich. Ob für Ihre Webseiten, Produkte – Elisabeth von SEO Book gibt Ihnen fünf gute Tipps.

Da die Beispiele sicherlich direkt von ihr erfunden worden sind, möchten wir Sie direkt auf die Seite verweisen (wegen Copyright – klar).
Klicken Sie bitte hier.

Online-Shops: Vorsicht bei Angeboten für das Ausland

Dass das "Laissez-faire" im Internet seit einigen Jahren der Vergangenheit angehört und es - gerade im gewerblichen Bereich - eine Vielzahl an Vorgaben, Vorschriften etc. gibt, sollte sich langsam herumgesprochen haben. Auch wenn man sich bei manchen Firmen-Homepages verwundert die Augen reibt...

Warenkorb-Standards als Vertrauensfaktor

Die Deutschen shoppen oft und gerne in Internet. Im Jahr 2010 erwirtschaftete die Branche einen Umsatz von 18,3 Mrd. Euro - eine Steigerung von 18% zum Vorjahr. Ein wichtiger Faktor ist dabei die Benutzerfreundlichkeit, denn der Kunde mit Bestellabsicht muss über die "letzte Hürde" geleitet werden. Hier ist es wichtig Vertrauen und Sicherheit zu schaffen.
Welche Standards es hierbei gibt, hat eine Analyse von eRestult untersucht.

Auch Desktop-Flash-Player vor dem Aus?

Letzte Woche wurde bekannt, dass Adobe den Flash-Player für Smartphones und Tablet-PCs nicht mehr aktiv weiterentwickeln wird. Genaue Gründe waren bisher weitestgehend unbekannt. Nun erklärt Mike Chambers, zuständig für die Produktentwicklung der Flash-Plattform, die Motive. Diese deuten an, dass auch die Tage der Desktop-Version gezählt sein könnten.

12 kritische Flash-Lücken in Flash, Update für Chrome und Air

Adobe schließt mit einem aktuellen Update zwölf kritische Lücken in allen Versionen des Flash-Players bis einschließlich Version 11.0.1.152. Aktuell können Angreifer Schadcode auf den Rechner einschleusen. Der Besuch einer speziell präparierten Seite genügt. Sichern Sie Ihr System umgehend mit einem Update ab. Auch der Flash-Player für Android ist wieder betroffen.

Adieu Flash?

Adobe möchte den Flash Player für Smartphones und Tablet-PVs nicht mehr weiter entwickeln und konzentriert sich stattdessen auf Apps und HTML5. Für alle existierenden Flash-Versionen für Android und BlackBerry wird es in der Zukunft nur noch Sicherheitsupdates geben.

Neue (wichtige) Software-Updates

Firefox 8 ist erschienen. Der neue Browser wird zwar nicht schneller, dafür jedoch komfortabler.
Sicherheitsupdates für Windows im November
Microsoft behebt im November vier kritische Lücken in Windows.

"OK"-Vermerk auf Fax-Sendeprotokoll ist kein Beweis

Da wir selber nicht so schön juristisch schreiben können, erlauben wir uns zu zitieren und verweisen am Ende des Blog auf die Quelle:

Google+ öffnet seine Pforten für Unternehmen

Nach dem Start des Dienstes Google+ öffnet sich das neue soziale Netzwerk nun auch Unternehmen, Marken und Verbänden. Derzeit jedoch erst ausgewählten Unternehmen.

Brauchen Sie ein Blog?

Zugegeben, bloggen ist in. Wo man hinschaut wird gebloggt, geschrieben, kommentiert, gepostet.
Für jene, die sich in dieser Materie und den neumodischen Anglizismen nicht auskennen - Sie lesen gerade in einem Blog. Das Blog ist eine Art digitales Tagebuch. In einem Blog gibt man seine Meinungen kund, schreibt Dinge, welche die Welt interessiert (oder auch nicht), tauscht sich über die Kommentare mit seinen Lesern aus. Man kann privat bloggen oder auch im geschäftlichen Umfeld.

Tipps zur sicheren Internetnutzung

Im Rahmen der Mitgliedschaft im Verein Deutschland sicher im Netz, dem auch eBay, Microsoft und die Deutsche Telekom angehören, startet Google eine in Deutschland breit angelegte Informationskampagne.

Impressum auf Facebook-Firmenseiten

Laut Landgericht Aschaffenburg müssen Firmenseiten auf Facebook ein vollständiges Impressum beinhalten! Facebook ist bei vielen immer noch eine Art Spielwiese. Aber auch hier gelten die normalen, rechtlichen Regeln. So eben auch das vorgeschriebene Impressum für gewerbliche Seiten gemäß § 5 des Telemediengesetzes.

Google Maps wird kostenpflichtig

Jahrelang war die Nutzung der Karten von Google-Maps in den eigenen Webseiten kostenlos gewesen. Nun hat Google seine Nutzungsbedingungen geändert. Wer jetzt Karten auf seiner Website darstellt, muss für je 1000 Abrufe mindestens 4 US-Dollar zahlen.

Größenwahn, Realitätsverlust, Kernobst ...

Eben über Twitter gelesen: "Apple-Konzern streitet mit Bonner Café um Apfel-Logo".
Immer öfter muss man über solche oder ähnliche Meldungen zu/von diesem Konzern den Kopf schütteln. Seien es solche Logo-Streitigkeiten (mit Verlaub sehe ich hier ...

 

10 Jahre Windows XP und der lange Abschied

Vor 10 Jahren, am 25.10.2001 erschien Windows XP, der Nachfolger von Windows 2000 und Windows 9x. Bereits einige Zeit später wurde von Microsoft das Verfallsdatum für Windows XP festgelegt. Nach fünf Jahren sollte die Unterstützung enden, spätestens aber 2 Jahre nach dem Erscheinen des Nachfolgers. Lediglich für XP Professional und die Tablet-PC-Version wollte man noch zwei weitere Jahre supporten - allerdings nur gegen Gebühr.

Zulässigkeit der Nennung fremder Marken

Es kommt häufiger vor, dass man als Online-Händler/in oder in redaktionellen Web-Artikeln bekannte Markennamen verwenden möchte, welche jedoch unter besonderem Schutz stehen.

Die IT-Rechts-Kanzlei bezieht sich in ihrem Fazit auf ein Urteil des Landgericht Düsseldorf vom 17.05.2005 ...

Mac OS Security-Update

"Das Update auf Mac OS X 10.7.2 bringt nicht nur iCloud sondern schließt nebenbei einige kritische Sicherheitslücken. Und mindestens eine hat es wirklich in sich. Mac-Anwender sollten deshalb unverzüglich ein Update starten.

  • Facebook
    Blog
 
 

Diese Webseite verwendet nur einen Cookie ...

... nämlich um Ihr OK für diesen Hin­­weis zu speichern. Wir verwenden keine weiteren Cookies, z.B. um Ihr Ver­halten zu analysieren o.ä.

Mit Ihrem Klick auf "Einverstanden" geben Sie uns Ihre Einwilligung für den Cookie – ansonsten bleibt dieser Hinweis.

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier aufrufen.