crema WAG!
creativ marketing – Agentur für Neue Medien
Fast-food oder Gourmet für Ihre Website
Folgen Sie uns mit RSSFolgen Sie uns auf TwitterBesuchen Sie uns auf Google+Besuchen Sie uns auf Facebook

Externer Speicherplatz ist nichts Neues. Mails, Musik, Fotos, Terminkalender etc. haben schon lange ihr Zuhause auf externen Servern. Ob bei Google oder Ihrem Webhoster - im Prinzip ist es das Selbe. Die neuen Angebote mit der schönen Bezeichnung "Cloud" gehen jedoch weiter. "Die wichtigen Daten überall online abrufbar", heißt es. Oder sogar die online Datensicherung. Das bedeutet jedoch, dass Sie Ihre Daten in fremde Hände geben. Geschäftskontakte, Adressen, Telefonnummern, Korrespondenz, vielleicht sogar Ihre Buchhaltungsdaten.

Androidpit.de hat in deren Blog einen Artikel geschrieben, der u.a. die Problematik bei außerdeutschen Anbietern beleuchtet. Internationale Großkonzerne, wie z.B. Google, Apple, Amazon unterliegen nicht den strengen, deutschen Datenschutznormen und haben ihre Server global verteilt. Deutsche Unternehmen sind jedoch verpflichtet bestimmte Datenschutzbedingungen einzuhalten - schlecht wenn ausländische Behörden bzw. Organe jederzeit auf Ihre Daten zugreifen dürfen. Da spielt es auch keine Rolle, ob der Anbieter eine deutsche Niederlassung hat.

Quelle:androidpit.de

Tags: Array
Aufrufe: 1533
Bewerte diesen Beitrag:
0

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Freitag, 25 Juli 2014
Server-Status:

ONLINE ONLINE

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:
captcha
Nutzungsbedingungen

QR-Code
QR-Code (Visitenkarte)